Kurztrip nach Paris auf kurztrip.com buchen

Kurztrip Paris

Paris ist eines der beliebtesten Ziele für Kurztrips. Buchen Sie Ihren Kurztrip nach Paris bei den Kurztrip Profis von kurztrip.com! Auf kurztrip.com findet jeder das passende Hotel. kurztrip.com – wir sind die Experten, wenn es um Ihren nächsten Kurztrip nach Paris geht!

Die Geschichte von Paris

Historiker gehen davon aus, dass die Gegend von Paris bereits vor rund 6.000 Jahren besiedelt war. Im Jahr 53 v.Chr. erwähnte der römische Feldherr Julius Cäsar im sechsten Buch über den gallischen Krieg einen Ort namens Lutetia, der sich auf einer Insel befunden haben soll; Lutetia sei der Hauptort des keltischen Stammes der Parisii gewesen. Obwohl es keine archäologischen Funde gibt, die diese Aussagen untermauern, geht man davon aus, dass es sich bei der Insel um die Ile de la Cite handelte, die sich zentral in Paris in der Seine befindet. Die Römer bauten auf der linken Seite der Seine eine Stadt auf und legten Straßennetz an. Die Stadt wurde Civitas Parisiorum oder kurz Parisia genannt.

Nach dem Sieg der Merowinger über die Römer im Jahr 486 war die Zeit der römischen Herrschaft im nördlichen Gallien beendet. Die folgenden Jahrhunderte verliefen sehr spannend. Es gab mehrere Wikingerüberfälle, bei denen die Stadt abgebrannt wurde. Manchmal ist die Stadt auch ohne Hilfe der Wikinger abgebrannt. Es gab kalte Winter, die Hungersnöte auslösten. Es gab auch Hungersnöte, die im Sommer stattfanden. Einige Male wurde in Paris beschlossen, Deutschland zu überfallen, und einige Male waren die deutschen Soldaten in Paris. So abwechslungsreich die Geschichte von Paris auch war, eine Konstante gab es: Die Stadt ist immer wieder aufgestanden, sie wuchs und gedieh.

Unter Ludwig XIV., Napoleon Bonaparte und Napoleon III. wurde Paris großzügig umgestaltet. Eine große Rolle spielte Georges-Eugene Haussmann; er war von 1853 bis 1870 Präfekt des Departements Seine. Er ließ viele alte Häuser abreißen um damit Platz zu schaffen für neue Alleen. Diese Boulevards waren rechtwinklig angeordnet, von Bäumen und prachtvollen Gebäuden umsäumt und breit genug, um einem erwarteten Verkehrszuwachs Herr zu werden. Auch ließ er zahlreiche Plätze, Parks und Gärten anlegen. Haussmann schuf das Stadtbild, welches noch heute erhalten ist. Die Bedeutung der Stadt unterstreichen die sechs Weltausstellungen, die hier zwischen 1855 und 1937 stattfanden. Im Jahr 2024 wird Paris zum dritten Mal die Olympischen Spiele ausrichten – ein einmaliger Rekord!

Die Stadt der Liebe

Paris wird auch die Stadt der Liebe genannt. Dies mag daran liegen, dass es so viele romantische Orte gibt: Der Stadtbezirk Montmartre mit dem Place du Tertre ist ein beliebter Treffpunkt von Künstlern. Der gleichnamige Hügel mit der berühmten Basilika Sacre-Coeur ist mit rund 130 Metern die höchste Erhebung der Stadt. Noch höher ist der Eiffelturm. Der etwa 324 Meter hohe Eisenfachwerkturm wurde 1889 anlässlich des 100. Jahrestages der Französischen Revolution eröffnet und war bis in das Jahr 1930 das höchste Bauwerk der Welt. Oder wie wäre es mit einer abendlichen Lichterfahrt auf der Seine? Eine Dinner Flusskreuzfahrt rund um die Ile de la Cite mit der weltberühmten Kathedrale Notre Dame de Paris ist an Romantik kaum zu überbieten! Es gibt unzählige Möglichkeiten in Paris!

In kaum einer Weltstadt gibt es so viele luxuriöse Hotels wie in Paris. Die Tradition der Grand Hotels lebt hier wieder auf. Einen Weltrekord dürfte der Umbau des Peninsula Hotels darstellen, der ca. eine Milliarde Euro gekostet haben soll! Es gibt natürlich auch günstigere Hotels.

Kurztrip nach Paris buchen

Wenn Sie jetzt auf den Geschmack gekommen sind, dann buchen Sie Ihren Kurztrip nach Paris bei kurztrip.com, den Experten für Kurztrips! Wir haben eine große Auswahl an Kurztrips auf Lager. Auf kurztrip.com finden Sie bestimmt den passenden Kurztrip nach Paris!