Kurztrip nach München auf kurztrip.com buchen

Kurztrip München

Sie planen einen Kurztrip nach München? Dann sind Sie bei den Kurztrip Profis von kurztrip.com genau richtig! Wir haben eine große Auswahl an Kurztrips nach München für Sie! kurztrip.com – wir sind die Spezialisten, wenn es um Ihren nächsten Kurztrip nach München geht!

Die bayerische Landeshauptstadt München

Natürlich lebten schon sehr viel früher Menschen auf dem Gebiet der heutigen Stadt München; die ältesten Funde sind schließlich rund 4.000 Jahre alt. Als Geburtstag der Stadt hat sich allerdings der 14. Juni 1158 durchgesetzt, an diesem Tag wurde Munichen, wie die Stadt damals genannt wurde, erstmals urkundlich erwähnt. Die Geschichte der Stadt ist untrennbar mit dem Haus Wittelsbach verbunden, die München in der Mitte des 13. Jahrhunderts zu ihrer Residenzstadt machten. Später wurde München zur Hauptstadt des Herzogtums sowie des Kurfürstentums.

Eine der besten Entscheidungen der Wittelsbacher war vermutlich, sich im Jahr 1805 an die Seite Napoleons zu stellen und rund 30.000 Soldaten in den Krieg gegen Österreich zu entsenden. In dieser Zeit konnte Napoleon die Schlacht von Austerlitz gewinnen. Im Frieden von Preßburg machte sich die Dankbarkeit Napoleons bemerkbar: Bayern wurden sehr viele Ländereien zugesprochen und zum Königreich proklamiert. Am 1. Januar 1806 wurde der Kurfürst Maximilian IV. Joseph von Bayern der König Maximilian I. von Bayern. Er machte München zur Hauptstadt seines Königreiches.

Maximilian I. und seine Nachfolger hinterließen ihre Spuren in der Stadt. Es scheint, als hätten sie versucht, sich gegenseitig zu übertrumpfen, so prachtvoll ist die Innenstadt geworden. Der Einzige, der sich vornehmlich außerhalb der Stadtmauern austobte, war Ludwig II. – und so ist auch das Umland mit Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee ein sehr beliebtes Ziel für Kurztrips!

München ist voller Kunst und Kultur. Rund um den Königsplatz befinden sich auf einer Fläche von rund 66 Hektar 16 Museen und Ausstellungshäuser, etwa 40 Galerien und sechs Hochschulen – die Zusammenstellung des sogenannten Kunstareals gilt als weltweit einzigartig. Auf der anderen Seite der Isar, dem Fluss, der München von Süd nach Nord durchfließt und die Stadt in „Rechts der Isar“ und „Links der Isar“ unterteilt, befindet sich ein weiteres Museum von Weltruf: Das Deutsche Museum ist nach Ausstellungsfläche das größte Wissenschafts- und Technikmuseum der Welt.

Dass man in München gut einkaufen kann, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Die Fußgängerzone Neuhauser Straße beginnt am Karlsplatz, der von allen Leuten nur Stachus genannt wird, und mündet in die Kaufinger Straße, die am Marienplatz endet. Hier befindet sich das Rathaus und die Mariensäule, die den Mittelpunkt der Stadt darstellt. Hinter dem Rathaus sind die teuersten Einkaufsstraßen Münchens: Zwischen dem Promenadeplatz mit dem Hotel Bayerischer Hof und der Maximilianstraße mit dem Hotel Vierjahreszeiten ist unter anderem eine Filiale des Juweliers Tiffanys beheimatet – dies war die erste Niederlassung des weltberühmten Juweliers außerhalb New Yorks.

Und vergessen Sie nicht die typischen Restaurants wie das weltberühmte Hofbräuhaus, in dem die leckeren, deftigen bayerischen Gerichte serviert werden, mit der dazu passenden Musik.

Ihr Kurztrip nach München

Neben den beiden genannten Hotels gibt es eine große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten in München. Ob ganz teuer oder ehr günstig – bei den Kurztrip Profis von kurztrip.com finden Sie das für Sie passende Hotel! Suchen und buchen Sie Ihren Kurztrip nach München bei den Spezialisten für Kurztrips! Auf kurztrip.com finden Sie die passenden Kurztrips nach München für Sie.