Kurztrip nach Hamburg auf kurztrip.com buchen

Kurztrip Hamburg

Wenn Sie einen Kurztrip nach Hamburg planen, dann sind Sie bei den Kurztrip Profis von kurztrip.com genau richtig! Wir sind die Experten, wenn es um Kurztrips geht. Buchen Sie Ihren Kurztrip nach Hamburg nicht irgendwo, sondern bei den Kurztrip Spezialisten von kurztrip.com!

Hansestadt Hamburg – immer eine Reise wert

Hamburg, das Tor zur Welt, war in der letzten Kälteperiode der Eiszeit mit einer dicken Eisschicht bedeckt. Vermutlich vor rund 17.000 Jahren siedelten sich in diesem Gebiet die ersten Menschen an. Eine erste feste Besiedlung ist auf das vierte Jahrhundert v.Chr. datiert. Im 8. Jahrhundert entstand die Hammaburg, aus der sich der Name Hamburg ableitet. In dieser Festung ließ Karl der Große im Jahr 810 eine Taufkirche errichten, um den heidnischen Norden zu christianisieren. In den folgenden Jahrhunderten wurde der Ort mehrmals überfallen und dem Erdboden gleich gemacht und immer wieder aufgebaut. Im 11. Jahrhundert entstand eine Stadtmauer mit zwölf Verteidigungstürmen. In dieser Zeit wurden auch Handelsbeziehungen aufgebaut, die bis nach Island und Grönland reichten.

Diese Handelsbeziehungen verfestigten sich im 12. Jahrhundert, als einer der wichtigsten Verbünde des Mittelalters entstand: Die Hanse. Als Vereinigung von Kaufleuten gegründet (Kaufmannshanse), entwickelte sie sich im Laufe der Zeit zu einer Städtehanse. Fast 300 Seehäfen und Binnenhäfen waren zur Blütezeit Teil der Hanse – und Hamburg profitierte davon: Der Handel brachte der Stadt einen unermesslichen Wohlstand. Auch der Niedergang der Hanse (der letzte Hansetag fand im Jahr 1669 statt) konnte Hamburg nichts anhaben; die Hamburger Kaufleute waren sehr geschickt daran, ihre Interessen zu wahren, neue Geschäfte aufzuspüren und neue Partnerschaften zu beschließen.

Durch das Groß-Hamburg-Gesetz wurde Hamburg im Jahr 1937 um zahlreiche benachbarte Städte und Kreise erweitert; die Einwohnerzahl stieg von rund 1,2 auf etwa 1,7 Millionen Menschen. Auch nach dem Zweiten Weltkrieg und der Gründung der Bundesrepublik Deutschland behielt die Stadt ihre Sonderstellung. Hamburg ist keine normale Stadt, sondern die Freie und Hansestadt Hamburg.

Wer an Hamburg denkt, der denkt automatisch an Wasser. Hier münden die Bille und die Alster in die Elbe, die wiederum rund 100 Kilometer weiter nordwestlich in die Nordsee fließt. Der Hafen ist der größte in Deutschland und einer der bedeutendsten in Europa. Die Speicherstadt, zwischen Baumwall und Oberhafen gelegen, ist der größte historische Lagerhauskomplex der Welt. Zusammen mit dem Kontorhausviertel und dem Chilehaus steht die Speicherstadt seit dem Jahr 2015 auf der UNESCO Welterbeliste. Unser Tipp: Besuchen Sie das Miniatur Wunderland – ein tolles Erlebnis für Groß und Klein! Ein weiteres Highlight ist ebenfalls nah am Wasser gebaut: Die Elbphilharmonie, kurz Elhpi, wurde erst vor wenigen Jahren eröffnet und ist den Hamburgern schon ans Herz gewachsen. Wer an die heiß begehrten Eintrittskarten kommt, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen!

Dass eine Weltstadt wie Hamburg auch tolle Einkaufsstraßen zu bieten hat, liegt auf der Hand. Der Jungfernstieg mit dem Alsterhaus, die Mönckebergstraße oder der Neue Wall laden zum Shopping ein. Und bei schlechtem Wetter (was in Hamburg durchaus mal vorkommen kann) bieten sich die Europa Passage und das Hanse-Viertel an – zwei Ladengalerien mit zusammen fast 200 Geschäften.

Ihr Kurztrip nach Hamburg

Die passenden Hotels für Ihren Kurztrip nach Hamburg finden Sie auf kurztrip.com – der Seite für Kurztrips! Wir sind die Spezialisten für Ihren nächsten Kurztrip. Buchen Sie nicht irgendwo – buchen Sie Ihren Kurztrip nach Hamburg bei den Kurztrip Experten von kurztrip.com!